Fri, Mar 05 | Bildungshaus Breitenstein

Sichere Körperarbeit

Eine Behutsamkeitsinitiative zu therapeutischer Wahrnehmungsverfeinerung bei traumasensitiver Körperarbeit auf dem Behandlungstisch

Zeit & Ort

Mar 05, 9:00 AM – Mar 07, 4:00 PM
Bildungshaus Breitenstein, Am Breitenstein 9, 4202 Kirchschlag bei Linz, Österreich

Über die Veranstaltung

In den letzten Jahren haben körperbasierte Traumalösungsansätze immer weitere Kreise gezogen. Die Einbeziehung von neurophysiologischen, somatischen Betrachtungsweisen wird in manchen Therapiezirkeln zum Standard.

Unterschiedliche Körperbehandlungsansätze wie Rolfing, Craniosacrale Biodynamic, Yoga oder Shiatsu werden integrativ zur Traumabehandlung eingesetzt. Auch die Arbeit liegend auf einem Behandlungstisch erweist sich auf verschiedenen Ebenen

als hilfreich.

Dennoch ist es trotz bestem Bemühen überraschend zu sehen, wie unser Verständnis von Körperarbeit die Ebene der Traumalösung dann nicht erreicht, wenn unser Verständnis von Körper zu einseitig, mechanistisch und materiell bleibt und das Phänomen Dissoziation nicht sensibel berücksichtigt wird. ....

Zielgruppe: 

Alle, die bereits die Traumaausbildung absolviert haben und im Bereich Körperarbeit tätig sind.

Infofolder

Leitung:

Dr. Johannes B. Schmidt 

Kursbeitrag: 

€ 600,- + 20%  (brutto 720,-)  zzgl. Unterkunft und Verpflegung