Fr., 17. Dez. | Bildungshaus Breitenstein

Ist es ein Weg mit Herz? 1/3

Ein Weg in das Innere unserer Tradition Weihnachten aus dem Herzen heraus erleben.
Ist es ein Weg mit Herz? 1/3

Zeit & Ort

17. Dez., 16:00 – 19. Dez., 13:00
Bildungshaus Breitenstein, Am Breitenstein 9, 4202 Kirchschlag bei Linz, Österreich

Über die Veranstaltung

Zu seelischem und spirituellem Wohlbefinden werden in allen Kulturen religiöse Feste gefeiert, die uns Menschen hinweisen, diesen Weg zu gehen und unser Herz zu öffnen.

Der seelische und spirituelle Ausdruck unserer jüdisch-christlichen Kultur gipfelt in den drei christlichen Hochfesten. Du bist eingeladen, die drei Hochfeste neu zu entdecken – Was ist ihre zentrale Aussage? Wo ist ihre Energie, ihre Kraft und ihr Sinn für unser Seelenheil? Wie können wir durch diese Feste wieder Zugang zu uns, zu unserer Tiefe finden? 

Weihnachten – mach`s wie Gott; werde Mensch.

Menschwerdung bedeutet, den Schrecken, ein Mensch zu sein und das Wunder ein Mensch zu sein, miteinander

im Gleichgewicht zu halten.

Menschwerdung ist ein Entfaltungsprozess, der vor vielen Millionen Jahren seinen Anfang genommen

hat und immer weiter geht. Der Weg der Evolution ist Ausdehnung, die Erweiterung zu Bewusstwerdung

in unserer Menschwerdung.

Ostern – das ist aus dem Leiden auszusteigen und ins Licht zu gehen.

Ostern richtig zu verstehen bedeutet, aus dem Leiden, aus den Begrenzungen unserer Konditionierungen

herauszusteigen in ein neues Bewusstsein. In eine neue Bewusstheit aufzuerstehen, die nicht mehr

auf dem Opfersein beruht, sondern sich als lebendiges, tief verbundenes Wesen mit dem Menschen, der

Natur und dem Kosmos – allverbunden – versteht.

Ostern bedeutet, alte Anschauungen, alten Egoismus und alte Sicherheiten aufzugeben und Schritte in

die Freiheit zu gehen. Das ist Auferstehung; dadurch erhalten Beziehungen eine liebevollere Qualität und

ein gemeinsames Feld echter Herzensqualität darf entstehen.

„Wo zwei oder drei in meinem Namen versammelt sind, da bin ich mitten unter ihnen“. (Matthäus 18/20)

Pfingsten – erweitertes, neues Bewusstsein. Das ganz andere; die Transformation.

Pfingsten führt uns in die Tiefen unseres Seins und zur Erlösung aus diesen Tiefen. Pfingsten führt uns

hinaus; wird zur Explosion des Lebens, wie wir sie jährlich in der Natur erleben. Es bedeutet, mich hinausführen

zu lassen in lichte Höhen, die Kraft in mir zulassen; die Freude und Lebendigkeit wahrnehmen

und ausdrücken. Mich und die Anderen ganz anzunehmen, zu verstehen und in Gemeinschaft mit ihnen

zu sein.

Folder:

Download

Kosten:

€ 300,00 all. incl. je Modul